Dez 16

Jedes Jahr aufs Neue versucht die Jahrgangsstufe 10 ihr Bestes, um weihnachtliche Stimmung in unseren Schulalltag zu bringen. Hierfür bereiten sie traditionell ein Weihnachtsprogramm in der Aula, weihnachtliche Aktivitäten in der Turnhalle und einen Weihnachtsmarkt vor.

Aus eigenen Erfahrungen des Vorjahres ist mir bekannt, dass bereits viel Zeit für das Proben und Ausarbeiten des Weihnachtsstücks, das Vorbereiten ansprechender Aktivitäten in der Turnhalle und auch das Backen sowie Fertigen diverser für einen Weihnachtsmarkt typischer Produkte benötigt wird. Umso mehr freute ich mich zu sehen, dass sich der jetzige Jahrgang 10 sehr viel Mühe gemacht hat, das gesamte Schulgebäude in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Diese Vielzahl fachbezogener Plakate, welche uns allesamt auf die Weihnachtszeit einstimmen, empfinde ich als sehr beeindruckend und kreativ hochwertig.

Überrascht von solch lustigen und tollen Motiven betritt man in den letzten Tagen viele Unterrichtsräume. Auch die winterliche Verzierung an Fenstern und Wänden oder die zu findenden Rentiere, aber auch der Schneemann umgeben von Geschenken schaffen ein Weihnachtsfeeling, was bei der Abwesenheit von Schnee gar nicht mehr so leicht hervorzurufen ist.

Folgend einige Eindrücke aus dem Schulhaus:

Ich weiß sehr wohl, dass solche Projekte nicht immer vom ganzen Jahrgang getragen, sondern die oft vielfältige Arbeit von Einzelnen bewältigt wird.
Die Kunstkurse des Jahrgangs 10 verdienen jetzt schon Hochachtung für die geleistete Arbeit, jedoch auch alle Schülerinnen und Schüler des Musikkurses, von wessen gesanglicher Performance wir uns am Freitag inspirieren und erfreuen lassen können. Zu sagen ist, dass die im gesamten Schulgebäude verteilten künstlerischen Objekte bereits jetzt ein positives Feedback verlangen.

Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler des Einstein-Gymnasiums sage ich:

„DANKE,

LIEBER JAHRGANG 10

FÜR EUER ENGAGEMENT!“

Freundliche Grüße

Luis Bormann
Euer Schülersprecher

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.