Feb 20

„Studium? Lohnt sich der ganze Krempel überhaupt?“ (Dr. Andreas Preiß)

Nach der gestrigen Veranstaltung sagen hoffentlich mehr Schülerinnen und Schüler: „Ja!“.

Foto:Herr Krabisch

Im Rahmen eines Informationabends für die Klassenstufe 10 fanden sich am Dienstag (19.02.) ca. 60 Personen in der Schulaula ein, um Vertretern vier verschiedener brandenburgischer Hochschulen aufmerksam zu zuhören und Einblicke in den Bewerbungsprozess, die Zulassungsbeschränkungen und die Studienfinanzierung zu erhalten.

Nachfolgend wurden die Universität Potsdam (Vertreter: Herr Mödebeck-Bagrowski), die Viadrina Frankfurt (Oder) (Frau Richter), die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (Frau Lüdicke) und die Technische Hochschule Wildau (Herr Dr. Preiß) vorgestellt.

Als Vertreter der Schule gilt der Dank den Hochschulvertretern und besonders den Klassenlehrern für die Werbung!

Verfasser: Herr Krabisch

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.