Archiv

Artikel Tagged ‘Schultheaterfest’

Die Bremer Stadtmusikanten

15. Januar 2018 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. Eigentlich dachten wir im Dezember, dass jetzt alle veröffentlicht wurden. Doch das war ein Irrtum. Deshalb folgen in dieser und in den nächsten Wochen noch einige Artikel über das Schultheaterfest 2017.

Text: Luca Heise (damals Kl. 10/4)
Redakteur bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Udo Krause (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————

Von der Geschichte um die Bremer Stadtmusikanten hat jeder schon einmal gehört, demnach gibt es unzählige Versionen von der Geschichte. Aber wie bekommt man es auf eine Bühne und macht es gleichzeitig ansprechbar für Kinder ab 4 Jahren? Mehr…

Was wird da gemacht?

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. Mit dem folgenden Artikel beenden wir die Reihe.

Text: Luca Heise (damals Kl. 10/4)
Redakteur bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————

Jedes Theaterstück setzt sich aus mehreren Teilen der Organisation zusammen. Früher oder später kommt jedoch immer die Requisite zum Einsatz. Was wird da gemacht?

Die Requisite stattet die Schauspieler und die Bühne mit passenden Materialien für jedes aufgeführte Stück aus. Die Anforderungen sind dabei so unterschiedlich wie nur irgendwie möglich: Von einer ferngesteuerten kopfgroßen Fliege über genau zerreißbare Landkarten bis in zu eigentlich einfachen Dingen wie Gehstöcke. Mehr…

Schauspielerisch miteinander kommunizieren

14. Dezember 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. Heute erscheint der vorletzte Artikel dieser Reihe.

Text: Tabea Suhr (damals Kl. 10/1)
Gastredakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Sandra Zabelt (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————-

Am ersten Schultheatertag besuchte ich die Werkstatt mit dem Themengebiet: Interaktion und Improvisation. Auf der Odertalbühne wurde unser Improvisationstalent gefordert. Mehr…

Unbekannte mit Namen begrüßen

11. Dezember 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Nadine-Penelope Drawe (damals Kl. 9/2)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————-

Sportlich startete ich in den Mittwoch morgen mit dem Workshop ,,Grundlagen Schauspiel und Improvisation”. Der Workshop wurde von Peter-Benjamin Eichhorn geleitet. Schauspiel und Improvisation klingt nun nicht sonderlich sportlich. Doch tatsächlich war es das. Unsere ersten Aufwärmübungen bestanden ausschließlich aus Laufen quer durch den Saal des Vereinshauses ,,KOSMONAUT”. Mehr…

Grundschüler in Hollywood

11. Dezember 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Nadine-Penelope Drawe (damals Kl. 9/2)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————-

Zum Beginn des Schultheaterfestes besuchte ich die Werkstatt ,,Kinder machen Kurzfilm!“. Dieses Projekt wurde von Nadja, einer Schülerin vom Gauß-Gymnasium, vorgestellt. Sie selbst hat vor einigen Jahren an diesem Projekt teilgenommen. Mehr…

Romanzen in der Hölle

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Sarah Felgentreu (damals Kl. 9/3)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Udo Krause (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————

Das Theater war dunkel. Als das Licht anging, sahen wir einen leeren Raum. Es wurde wieder dunkel. Im nächsten Licht sah man, dass eine Person aufgetaucht war. Dies passierte, bis auf der Bühne die drei „Abwesenden“ zu sehen waren.

Die „gestorbenen“ Personen befinden sich zusammen in einem geschlossenen Raum der Hölle, ihrer Hölle. Sie kennen sich nicht und scheinen oberflächlich nichts gemein zu haben. Gasto, der Herr der Runde, vermutet, sie seien zufällig ausgewählt worden. Florence hält jedoch dagegen und beharrt darauf, es sei ein Fehler, dass sie dort ist. Mehr…

Wer hat Angst vorm Clown?

5. Dezember 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Luca Heise (damals Kl. 10/4)
Redakteur bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Sandra Zabelt (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————

Pantomime und Clownerie war eines der ersten Angebote und gleich am Montagmorgen ging es auch schon voll los: erst das Aufwärmen, kurze Start/Stop-Übungen quer über die Bühne und eine kurze Präsentation des Könnens unserer Leiterin. Danach wurden wir gefragt, der Pantomime-Klassiker gleich zum Anfang: Künstler vor einer Wand. An der Wand entlangziehen und am Boden festkleben hören sich zwar einfach an, sind es aber kaum. Wir haben fast eine Stunde nur mit diesen Sachen verbracht. Mehr…

Ein emotionaler Abschied aus der Walachei

5. Dezember 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Sarah Felgentreu (damals Kl. 9/3)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Udo Krause (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————-

Standing Ovations für Mike, Tschik und Isa – Auch mein zweiter Besuch des Jugendstückes „Tschick“ war nicht weniger gut als der erste. Ich würde sogar sagen: Es hat mir noch besser gefallen als beim ersten Mal. Mehr…

Syrische Zwerge

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Cindy Zwarg (damals Kl. 10/4)
Gastredakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Sandra Zabelt (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————

„Schneewittchen” – ein Märchen der Brüder Grimm, das international bekannt ist, wurde beim Schultheaterfest von neun syrischen Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren in ihrer Muttersprache arabisch aufgeführt. Die Vorstellung fand im „Kosmonaut“ statt. Es ist ein Theaterprojekt mit syrischen Kindern in Zusammenarbeit mit der OffenSpielBar und dem Theater Stolperdraht. Seit einigen Monaten arbeitete der Syrer Zakaria Queri mit den Kindern an der Umsetzung des beliebten Märchens. Der Stolperdraht-Verein kümmerte sich um Technik, Bühnenbild, Requisiten, Maske, Kostüme und die Werbung. Wie uns der Spielleiter erzählte, hat er auch die eigenen kreativen Ideen der Kinder mit in das Stück eingebracht. Mehr…

Über heiße Lava laufen

26. November 2017 Keine Kommentare

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Tabea Suhr (damals Kl. 10/1)
Gastredakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Foto: Sandra Zabelt (mit freundlicher Genehmigung der Uckermärkische Bühnen Schwedt)
—————————————————————————————————————————————————-

Am ersten Schultheatertag besuchte ich die Werkstatt mit dem Themengebiet: Interaktion und Improvisation. Auf der Odertalbühne wurde unser Improvisationstalent gefordert.

Unter der Leitung des Schauspielers Peter-Benjamin Eichhorn erfüllten wir Aufgaben. Als erstes bekamen wir den Auftrag uns vorzustellen, über heiße Lava laufen zu müssen. Unsere Vorstellungskraft war gefordert und natürlich auch unser (verstecktes) Schauspieltalent. Mehr…