Archiv

Artikel Tagged ‘Mahn- und Gedenkstätte’

Das Foto der Woche # 49

Foto der Woche (08.06.-14.06.2015)
Foto und Text: Ben Schneider (Q4)
Gastredakteur bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
————————————————————————————————————————————————— Mehr…

Fühlen und Denken

Fotos und Text: Maria Michaelys (Kl. 10/1)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————-

“Antirassismus macht Schule”: dieses Projekt führt das Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt Schwedt seit drei Jahren am Schwedter Gauß-Gymnasium durch. In diesem Jahr gewannen sie damit den Franz-Bobzien-Preis, den die Stadt Oranienburg zusammen mit der Gedenkstätte und dem Museum Sachsenhausen alle zwei Jahre vergibt. Das Bündnis gewann den zweiten Platz: Ein Wochenende in der Gedenkstätte und in Jugendherberge Sachsenhausen.

Dadurch beginnt für zehn SchülernInnen des Einstein-Gymnasiums Angermünde und zehn der Dreiklang Oberschule Schwedt am Freitag, den 12.12.2014, gleich nach der Schule ein etwas anderes Wochenende. Nachdem wir in der Jugendherberge der Gedenkstätte in Oranienburg eingetroffen sind, stärken wir uns. Mehr…

Ein Wandertag nach Ravensbrück

7. Juni 2011 1 Kommentar

Von Gesa Saschowa, Cindy Lenz und Julia Schüler (Kl. 9/2)
Gastredakteurinnen bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Fotos: Frau Zanardi und Laura Promehl
—————————————————————————————————————————————————

Link zum Picasaalbum des Wandertages

Am Dienstag, dem 10. Mai 2011, fand die Exkursion der Klassen 9/2 und 9/3 zur Mahn- und Gedenkstätte des ehemaligen Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück statt. Wir fuhren um 10:45 Uhr mit dem Bus aus Angermünde los. Um kurz nach 12 Uhr kamen wir an an und jeder hatte die Gelegenheit, mit einer Rose den Opfern zu gedenken. Mehr…

Schämen für unsere Vorfahren

Von Anne Sperling (Kl. 8/2)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
Fotos: Sophie Stegemann (Kl. 8/2) und Wolfgang Rall
—————————————————————————————————————————————————-

Da standen wir nun. Nach einer Stunde Busfahrt erhob sich das Eingangstor (Tor A) schon fast drohend vor uns. Aus dem Unterricht kannten wir dieses Tor, den Spruch der darauf  prangt, seine Geschichte. Aber das Tor vor sich zu sehen ist unheimlich und erschreckend. Die Uhr ist schon vor Jahren stehen geblieben und auch für das Tor selbst scheint es keine Zeit zu geben. Mehr…

Schock: Jugendherberge neben KZ

Von Maxi Sommerschuh (Kl. 9/2)
Redakteurin der Schülerzeitung InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
————————————————————————————————————————————————

Elend, Schmerz,Trauer, Tod. Das sind nur einige Dinge, mit denen tausende von Menschen im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück konfrontiert wurden. Das Leid, was diese Menschen erleben mussten, ist kaum vorstellbar. Etwas klarer wird es jedoch, wenn man den Ort des Geschehens besucht und sich in diese Zeit zurückgesetzt fühlt. Mehr…