Archiv

Artikel Tagged ‘Blutspende’

Jetzt wird wieder Blut gezapft!

Von Lorenz Vögel (Kl. 13)
Redakteur bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
————————————————————————————————————————————————

Lange ist es nicht mehr hin bis zum Abitur. Nach den Osterferien beginnen die Prüfungen und dann ist es nicht mehr weit bis zum lang ersehnten Abiball. Einmal wollen wir 13er noch unser Schülerblut spenden. Das ist eine gute Sache. Mehr…

Aderlass reloaded

17. November 2010 Keine Kommentare

Von Lorenz Vögel (13. Kl.)
Redakteur der Schülerzeitung InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————–

Das Abi naht und neben den wichtigen Klausuren gibt es auch die noch wichtigeren Dinge, zum Beispiel die Planung des Abiballs. Groß soll er werden und in Erinnerung bleiben, schließlich wollen 13 Jahre Schule feierlich beendet werden. Um diesen Spaß zu finanzieren, heißt es deshalb am 25. November wieder Mehr…

Herzliche Einladung: Mi., 02.06., 13.15 Uhr

Am Mittwoch, dem 02.06.2010, wird um 13.15 Uhr in der Aula unseres Gymnasiums für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10, 11 und 12 eine Informationsveranstaltung über die Knochenmarkspende stattfinden. Mehr…

Auf geht‘s zum fröhlichen Aderlass!

21. April 2010 3 Kommentare

Von Lorenz Vögel (Kl. 12)
Redakteur der Schülerzeitung InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
————————————————————————————————————————————————

Am Donnerstag spenden die Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Klasse in Kooperation mit dem Asklepios Klinikum Schwedt ihr Blut und sammeln damit für ihren Abiball.

In der Schule soll man lernen und fleißig sein, so ist die Theorie. Aber die Realität beweist das Gegenteil: Mehr…

Stammzellenspender gesucht!

21. Februar 2010 3 Kommentare
Vorbemerkung des Herausgebers: In dieser Woche erhielt ich einen neuen Kommentar zu dem Artikel “Mein erste Mal – Eine blutige Angelegenheit” (von Lorenz Vögel). Den Inhalt dieses neuen Kommentars halte ich jedoch für so wichtig, dass ich den Verfasser, Herrn Axel Baumgarten, davon überzeugen konnte, dass aus dem Kommentar ein eigener Artikel wird. Vielen Dank!
______________________________________________________________________________________

Hallo,

ich bin sehr erfreut über das große Interesse am Thema  „Als Spender leben zu retten“.

Auch ich habe viele Jahre Blut gespendet. Das erste Mal in der NVA der DDR – als Wehrpflichtiger, noch eher mit der Absicht, mich vorrübergehend vom Dienst zu drücken. Um so mehr ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, verstand ich, wie wichtig auch mein Blut war. Mehr…