Grundschüler in Hollywood

Einige SchülerInnen unserer Schule waren Gäste des 24. Schultheaterfestes in Schwedt (10. bis 13. Juli 2017). Sie waren RedakteurInnen der Theaterzeitung “Sonnensegel”. Wir veröffentlichen seit ein paar Wochen ihre Artikel auf unserer Schulhomepage. In den nächsten Wochen werden weitere folgen.

Text: Nadine-Penelope Drawe (damals Kl. 9/2)
Redakteurin bei InVitrO – Die Schülerzeitung im Schaukasten und im Internet
—————————————————————————————————————————————————-

Zum Beginn des Schultheaterfestes besuchte ich die Werkstatt ,,Kinder machen Kurzfilm!“. Dieses Projekt wurde von Nadja, einer Schülerin vom Gauß-Gymnasium, vorgestellt. Sie selbst hat vor einigen Jahren an diesem Projekt teilgenommen.

,,Kinder machen Kurzfilm!“ ist ein Projekt, das seit sechs Jahren in Schwedt mit Grundschülern durchgeführt wird. Dafür schreiben sie Geschichten. Eine dieser Geschichten wird dann ausgewählt und mit verschiedenen Grundschulklassen zu einem Drehbuch verarbeitet, welches natürlich auch verfilmt wird. All das geschieht in Begleitung eines professionellen Teams, das mit den Kindern zusammenarbeitet.

Wir bekamen anschließend zwei Filme aus den letzten Jahren zu sehen. Mir haben beide Filme gut gefallen. Die Geschichten dahinter hatten eine wichtige Nachricht, die sowohl Jung als auch Alt betreffen. Dass dabei mit Kindern gearbeitet wurde, vor allem auch hinter der Kamera, war kaum zu merken. Die Filme waren gut gedreht und auch die kleinen SchauspielerInnen haben sich sehr professionell benommen.

Ich freue mich sehr, dass dieses Projekt hier in Schwedt einen Platz gefunden hat und somit auch jüngere Schüler in die Welt der Filme eintauchen können.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks